German Nach start schwarzer bildschirm

12 replies
Goto Page
To the start Previous 1 Next To the start
Up
LOND9N
User
Offline Off
Hi Leute
also alles fing an als ich den "AV Security Suite" - Virus hatte.
Hab dieses Tutorial befolgt und hatte auch nur bedingt Erfolg.
Nachdem ich fertig mit dem Scan war und alle 25 erkannten Viren/Malware entfernt habe, hieß es ich müsste den PC neustarten damit man sich sicher sein kann das auch wirklich alles entfernt sei..

ok, gesagt getan. Dann kam der Schock, nachdem "Windows startet" Bildschirm wurd alles Schwarz.
Mauszeiger war vorhanden, auch beweglich aber es passiert einfach nix.
Nach dem 5 mal neustarten gings aufeinmal wieder, ich musste zwar sehr lange bei der "Windows wird gestartet (also nach dem Windows Logo)" warten (5Min) aber es ging dann anschließend (explorer.exe hat ne zeit gebraucht, musste es manuel starten (task manager)).

Wenn ich jetzt wieder neustarte, kommt wieder das gleiche Problem -> Bildschirm schwarz..
Dann muss man wieder mind. 4 mal neustarten und dann wieder um die 5-10 minuten warten bis der pc soweit ist...

An der Hardware kann es nicht liegen da es vor dem Virusbefall nicht so war. Ich hab auch Antivir im kompletten suchvorgang laufen lassen. Hier die Funde:

Malwarebytes - suchlauf (vor dem Problem)
Spoiler >

Antivir kompletsuchlauf (danach)
Spoiler >


Letzte Ereigniss in der Ereignisanzeige
Spoiler >



Was kann ich tun? Ich hab Google benutzt aber in jedem thread wo jemand das problem hat liegts an der Hardware was bei mir nicht der fall sein kann. Kennt ihr evtl. Registry einträge die dafür zuständig sind und ich checken könnte?

lg und schonmal danke für jeden nützlichen kommentar
amd


edit:
weitere probleme die ich sehr komisch finde:

-> Windows Media Player im minimierten Zustand machte Probleme, buttons gingen nicht:
IMG:http://gamer-designs.serverpro24.de/imagehoster/bild.php/27287,o5yp4eajHPTH6.png


-> Firefox hatte Probleme mit addons (plugin container hängte ab und zu) Buttons funktionierten auf keiner Seite sondern wurden nur markiert) :
IMG:http://gamer-designs.serverpro24.de/imagehoster/bild.php/27288,unbenanntNOQ0R.png



Systemdaten:

Microsoft Windows XP
Professional
Version 2002
Service Pack 2

Weitere Systemdaten:
edited 1×, last 08.09.10 03:16:34 pm
08.09.10 03:30:32 pm
Up
B-Klein
User
Offline Off
Evtl. hilft dir der CCleaner.

AMD32 has written:
Quote:
Beginne mit der Desinfektion:
C:\Uninstall.EXE
[FUND] Ist das Trojanische Pferd TR/Trash.Gen
[HINWEIS] Die Datei wurde ins Quarantäneverzeichnis unter dem Namen '4cee438b.qua' verschoben!
C:\Uninstall.EXE
[FUND] Ist das Trojanische Pferd TR/Trash.Gen
[WARNUNG] Beim Versuch eine Sicherungskopie der Datei anzulegen ist ein Fehler aufgetreten und die Datei wurde nicht gelöscht. Fehlernummer: 26004
[WARNUNG] Die Quelldatei konnte nicht gefunden werden.
[HINWEIS] Es wird versucht die Aktion mit Hilfe der ARK Library durchzuführen.
C:\uninstall.exe
[FUND] Ist das Trojanische Pferd TR/Trash.Gen
[WARNUNG] Beim Versuch eine Sicherungskopie der Datei anzulegen ist ein Fehler aufgetreten und die Datei wurde nicht gelöscht. Fehlernummer: 26004
[WARNUNG] Die Quelldatei konnte nicht gefunden werden.
[HINWEIS] Es wird versucht die Aktion mit Hilfe der ARK Library durchzuführen.


Ende des Suchlaufs: Montag, 6. September 2010 21:38
Benötigte Zeit: 23:10 Minute(n)

Der Suchlauf wurde abgebrochen!


oder das.
edited 1×, last 08.09.10 03:48:10 pm
08.09.10 03:49:35 pm
Up
Diego
User
Offline Off
Hmmm. Das System ist so stark Virenverseucht, das wahrscheinlich Formatierung die einzige Lösung ist. Schon einmal versucht Windows im abgesicherten Modus zu starten?

Das Problem ist, das du wahrscheinlich bei der Entfernung der Viren wichtige Systemdateien gelöscht hast, welche infiziert waren. Deswegen niemals Viren direkt löschen, sondern erst einmal den Viren den Zugriff verweigern. Und dann überprüfen, welche Daten genau infiziert sind.

Und ich würde mich auch mal an die wenden: www.trojaner-board.de
08.09.10 03:55:40 pm
Up
LOND9N
User
Offline Off
also danke erstmal für eure antworten.
@b-klein, ccleaner hab ich schon probiert, hat auch jede menge fehler gefunden und auch korrigiert, hat leider trotzdem nichts gebracht.

ehrlich gesagt hab ich keine lust mehr, es häufen sich immer mehr fehler, ich glaub ich werde einfach windows neuinstallieren, möchte aber meine daten nicht verlieren? Kennt jemand evtl. ein gutes Tutorial indem erklärt wird wie man windows ohne datenverlust neuinstalliert (also mit verschieben in eine andere partition)..

lg
08.09.10 04:04:34 pm
Up
B-Klein
User
Offline Off
schau mal hier:
microsoft support
oder auch
chip

Am besten du kaufst dir ne externe Platte und schmeißt alles was brauchst drauf und machst ihn dann nieder. Ist evtl. einfacher als dich da durch zu kämpfen.
edited 1×, last 08.09.10 04:40:39 pm
08.09.10 08:51:42 pm
Up
TheEvilWorm
User
Offline Off
Quote:
Am besten du kaufst dir ne externe Platte und schmeißt alles was brauchst drauf und machst ihn dann nieder


Genau, damit du die infizierten Dateien mitsicherst und das neue System gleich wieder verseuchst.

Nein, natürlich nicht. Der ganze Desinfizierunskram hat wahrscheinlich wichtige Windows-Dateien oder Treiber zerschossen. Ich rate zum Neuaufsetzen.
[img is too large]
08.09.10 09:05:05 pm
Up
LOND9N
User
Offline Off
genau das hat b-klein doch gemeint?
Ich werd doch nicht einfach neuaufsetzen ohne meine daten zu sichern o.o
und das sind nunmal 60gb, willst du die auf einem usb-stick machen?
und meiner meinung nach, sind es alles kaputte systemdateien und registryeinträge, die natürlich nicht gesichert sind..
08.09.10 09:36:22 pm
Up
B-Klein
User
Offline Off
Ein Restrisiko wird trotzdem bestehen bleiben, dass du dir unerwünschte Codes mit kopierst. Sicherer ist natürlich alles komplett neu zu machen. Haste aber deine Dateien verloren. Was noch eine Möglichkeit wäre, dir mir spontan einfällt, ist eine Virtualbox nach der Neuinstallierung mit Windows einzurichten und deine kopierten Dateien dort zu testen.
08.09.10 09:49:25 pm
Up
LOND9N
User
Offline Off
seeehr unwahrscheinlich oder meints ihr das foto,audio & video dateien sich infizieren lassen?
08.09.10 09:56:40 pm
Up
B-Klein
User
Offline Off
Und wie das geht schau mal.
08.09.10 09:57:04 pm
Up
stealth
User
Offline Off
Wenn man nur Bilder/Musik/Videos/Texte sichert ist da kein Risiko.

Exe DLL SCR und so weiter lassen sich infizieren.

USB-Sticks aber auch es gibt Viren die sich da drauf kopieren und per Autostart immer starten wenn man den USB-Stick an einen Rechner anschließt.

Am besten man verwendet sowas wie Ubuntu um die USB-Festplatte zu formatieren und anschließend seine Dateien zu sichern.

(In Ubuntu startet kein Windows Virus)
08.09.10 10:00:21 pm
Up
B-Klein
User
Offline Off
Weil Ubuntu Linux/Unix ist.
12.10.10 06:06:29 pm
Up
LOND9N
User
Offline Off
..wollte euch nur mitteilen, das ich alles gesichert und neuinstalliert habe. Läuft jetzt alles super
danke. (kann geclosed werden).

@tkd/leiche/dc, sry ich wollte echt nicht pushen es gab aber leider keine "als neu/ungelesen markieren" funktion was mir grad auffällt und den thread so offen zu lassen fand ich auch irgendwie blöd
To the start Previous 1 Next To the start