German Diskussion über Ausländer

103 replies
Goto Page
To the start Previous 1 2 3 4 5 6 Next To the start
21.09.10 08:09:01 pm
Up
LOND9N
User
Offline Off
Hey,
also, bevor ich hier anfange, möchte ich etwas klarstellen.
Ich will nicht provozieren, nicht hetzen oder sonst was machen was andere in irgendeiner sicht beleidigend tut sondern einfach nur ein Gespräch führen, da ich gemerkt habe das es anscheinend hier welche gibt die von Moral u.o. Respekt noch nie was gehört haben und sich rassistisch gegen andere äußern...

Eigentlich möchte ich nur einmal in meinem Leben verstehen warum Deutsche und Ausländer nie in Frieden leben können.
Es heißt, Ausländer arbeiten nicht, sind Schmarotzer und kriminell, integrieren sich nicht und schlagen ihre Frauen...
über Deutsche heißt es, sie sind ausländerfeindlich und versuchen andauernd einen Grund zu finden Ausländer runter zu machen.

Den letzten Satz kann ich aus meinen Erfahrungen einigermaßen bestätigen.
z.B. neulich als ich meinen Bruder zu einem Fußballspiel gebracht habe. Nach einem fairen Spiel hörte ich einen Spieler der gegnerischen Mannschaft (9-10 Jahre alt) "Scheiß Türken" vor seinem Trainer und seiner ganzen Mannschaft sagen. Ich regte mich tierisch auf, genauso wie mein Trainer. Wir gingen hin und ich redete normal mit seinem Vater, der aber nicht hören wollte. Ich sagte, er sollte seinen Sohn besser erziehen und nicht sowas ungestraft in der Öffentlichkeit sagen lassen, aber er tat als wäre nichts passiert. Sein Trainer reagierte nicht, dieser war auch Deutscher (erkannte ich an seinem Namen das auf seinem shirt gedruckt war)...
Die Mannschaft in der mein Bruder spielt besteht eigentlich fast nur aus Ausländern aber das hat nicht damit zu tun das es zu viele Ausländer in meiner Gegend gibt, nein, es gibt sogar zwei Fußballmannschaften, nur, wechselten halt fast alle Deutschen zur anderen Mannschaft, weil sie kein Bock mehr auf die asozialen Ausländer hatten. Sind/waren sie asozial? Wohl kaum. Ich kenn sie alle und bis heute spielt der Sohn vom Trainer der Mannschaft (Trainer + Sohn = deutsch) und sein Freund sehr lange in der Mannschaft, er sagt, das er noch nie Probleme hatte.
Es ist auch so, es wird nicht geschrien oder rumgeschubst wie es sich andere in so einer Mannschaft vorstellen, im Gegenteil die mögen ihn richtig.

Das knüpft dann weiter an meiner Meinung an:
Viele Deutsche, erziehen ihre Kinder nach der Meinung das Ausländer beschissen sind und hier eigentlich nichts zu suchen haben. Das wir aber alles Menschen sind und alle auf der ein und dem selben Planeten leben wird nicht erwähnt. (warum darf ein Mensch nicht da leben, wo er will?).

In der Schule das gleiche, Deutsche im Pausenhof die Ausländer drinnen. Ich frag mich immer wieder warum? Warum kann es nicht einen deutschen geben den ich kenne, der sagen würde das Ausländer korrekt sind.
Obwohl, ich wiederspreche mir selbst. Ich finde, es wird in der heutigen Zeit zu viel verallgemeinert.
Ausländer = gewaltbereit, asozial und kriminell
Muslime = Terroristen, (islam = sekte) und so weiter...
aber ist das wirklich so? woher wollt ihr das wissen? seids ihr selbst Ausländer die das beurteilen können?

Wenn ein Deutscher zu einem arbeitslosen Araber scheiß ausländer sagt, vergisst er das 100 Meter hinter ihm der Dönerladen vom Kumpel Ali ist, wo er jeden abend sein abendessen bestellt und ihn mit dieser Aussage auch beleidigt.

ausnahme? wohl kaum, hier weitere geschichten:
ich und mein türkischer freund sind auf einem volksfest (kirmes) wir wollten uns karten für so eine achterbahn kaufen als das handy meines freundes klingelte, er sagte hallo auf türkisch und die verkäuferin schaute auf einmal dumm, ich fragte, sei was? sie daraufhin mit ernstem gesicht: warum redet er türkisch? sind wir hier in der türkei oder was (mit einem lautem ton) ich wollte eigentlich alles ruhig angehen als sie auf einmal mit "scheiß türken, gehts bloß weg von hier, machts nur ärger" Dabei bin ich nichtmal ein Türke (das ist das verallgemeinern wieder..).
Die Frau war sah vom aussehen her um die 80 aus..

In der achten Klasse, haben wir was über andere Kulturen gelesen, es fiel das Wort Moschee, man hörte gelächter. Ich drehte mich um und fragte was es zu lachen gab und was kam von einer 14 jährigen: gehen diese leute also tatsächlich in die muschi !! alle haben gelacht, unsere dumme lehrerin (ja es tut mir leid, ich hasse sie eben überalles) hat gegrinst und nichts gesagt.

Ich könnte hier noch das ganze forum sprengen mit solchen Geschichten.. aber darum geht es ja nicht, ich will einfach wissen wie ihr dazu steht.. übrigens, der grund warum ich das in diesem Forum poste, ist eben weil ich weiß das es hier welche gibt, die nur darauf warten ihren Senf zu diesem Thema abzugeben und das sogar dann tun wenn es mit dem eigentlichen Thema nichts zu tun hat und ich diesen personen endlich beibringen will, das nicht alle gleich sind.

Ich bin ein 14 Jähriger der auf einer stinknormalen Realschule in süddeutschland geht und der noch nie in irgendeiner weise negativ bei der polizei oder irgendwo anders aufgefallen ist und sagt mir jetzt bitte warum ich trotzdem nicht in euer Schema passe?
edited 3×, last 15.02.11 03:55:12 pm
21.09.10 08:25:17 pm
Up
Nova
User
Offline Off
Um gleich zu Anfang auf deinen letzten Satz einzugehen: Wenn du möchtest kannst du gerne neben mir einziehen, habe ich nichts gegen.

Ich sage immer: "Wenn sich ein Auslänger nicht vernünftig benimmt kann er ja wieder nach Hause gehen."
Das ist aber gar nicht rassistisch gemeint, nur kann ich das schlecht bei Deutschen sagen, die sind nämlich schon zu Hause. Wenn sich irgendjemand dämlich benimmt soll er verschwinden, mir egal wohin, Hauptsache weg. Das gilt für jeden, nicht nur Ausländer.

Ich glaube aber auch, dass manche das ganze zu ernst sehen. Deine Geschichten waren jetzt schon etwas ernster, aber oftmals wird es auch nicht genau genug betrachtet / missverstanden.


AMD32 has written:
"haha bald übernehmen wir deutschland" [...].. dann meldete sich eine ältere dame (um die 50 rum) und meinte, das die deutschen es geschafft haben die juden zu vertreiben und sie es auch mit euch ausländern schafft. [...]
Ich hätte ich im Scherz gesagt: "Dann befeuern wir die Öfen in Auschwitz wieder!"

Jetzt könnten wieder irgendwelche Moralaposteln kommen und mir vorwerfen, ich würde mich über Juden lustig machen und sie alle umbringen wollen, obwohl das eben nicht ernst gemeint ist. Aber nunja... Verstehe das wer will, und viele wollen einfach nicht.
edited 1×, last 21.09.10 08:50:53 pm
Hexenverbrennung, Inquisition, Kreuzzüge... Wir wissen, wie man feiert! - Ihre Kirche
21.09.10 08:31:11 pm
Up
LOND9N
User
Offline Off
genau das ist eine vorbildliche Einstellung

Quote:
Ich hätte ich im Scherz gesagt: "Dann befeuern wir die Öfen in Auschwitz wieder!"

ok jetzt musste ich auch lachen
Wäre ich ein Jude, hät ich aber kein Problem damit da ich wüsste das es nicht ernst gemeint ist

Aber manches geht meiner meinung nach einfach zu weit..
21.09.10 08:39:30 pm
Up
DEATHSHEAD
User
Offline Off
Das problem an der Sache ist das alles total veralgemeinert wird. Im Fernsehen heist es nämlich auch wenn wieder mal was war "...gewaltbereiter Türke..", sowas bleibt hängen, dann hängt man in gedanken noch Muslim hin dann kommt Terrorist automatisch nach.
Schon hast du deine Vorurteile.

Quote:
Die Frau war sah vom aussehen her um die 80 aus.. (und) ältere dame (um die 50 rum)

Das ist meiner Meinung nach auch ein Problem an der Sache.
Solche Leute haben oft noch von früher einen tiefsitzenden Hass auf Ausländer (Zeit des Nationalsozialismus), denn sie nicht immer verbergen kann.
Und Die etwas Jüngeren (um dei 50) haben das Gefühl
Deutschland nach dem Krieg alleine wieder Aufgebaut zu haben und sehen jetzt wie sich "die Parasiten im von uns aufgebauten Land einnisten" (ein Zitat).
Und wenn das noch erfolgreich an die Kinder weitergegeben wurde ist die Verallgemeinerung kein großes Wunder.
Ich hab immer eine Lösung! Sie passt nur nicht immer zum Problem.
21.09.10 08:53:38 pm
Up
Nova
User
Offline Off
AMD32 has written:
In der achten Klasse, haben wir was über andere Kulturen gelesen, es fiel das Wort Moschee, man hörte gelächter. Ich drehte mich um und fragte was es zu lachen gab und was kam von einer 14 jährigen: gehen diese leute also tatsächlich in die muschi !! alle haben gelacht, unsere dumme lehrerin (ja es tut mir leid, ich hasse sie eben überalles) hat gegrinst und nichts gesagt.

Nunja, die heutigen 14-jährigen verhalten sich wie damalige 10-jährige, ist nicht neu.
Außerdem wird hier ja keine Ausländerfeindlichkeit beschrieben, sondern einfach ein lustiger Verdenker (Eine Mischung aus "verlesen" und "denken"). Hätte ich auch drüber gelacht, wobei ich sie danach noch verbessert hätte.

Wollte ich nur auch noch hinzufügen.
Hexenverbrennung, Inquisition, Kreuzzüge... Wir wissen, wie man feiert! - Ihre Kirche
21.09.10 08:56:37 pm
Up
LOND9N
User
Offline Off
Nova has written:
AMD32 has written:
In der achten Klasse, haben wir was über andere Kulturen gelesen, es fiel das Wort Moschee, man hörte gelächter. Ich drehte mich um und fragte was es zu lachen gab und was kam von einer 14 jährigen: gehen diese leute also tatsächlich in die muschi !! alle haben gelacht, unsere dumme lehrerin (ja es tut mir leid, ich hasse sie eben überalles) hat gegrinst und nichts gesagt.

Nunja, die heutigen 14-jährige verhalten sich wie damalige 10-jährige, ist nicht neu.
Außerdem wird hier ja keine Ausländerfeindlichkeit beschrieben, sondern einfach ein lustiger Verdenker (Eine Mischung aus "verlesen" und "denken"). Hätte ich auch drüber gelacht, wobei ich sie danach noch verbessert hätte.

Wollte ich nur auch noch hinzufügen.



das sind solchne 14 jährigen die sich halbnackt und mit hautkrebs vom 324sten besuch vom sonnenstudio auf myspace zeigen.. Wäre es wirklich ein Versprecher gewesen, hät ich kein Problem mit aber so.. ich weiss nicht

edit: ok, ich seh schon ich muss mich wieder zurückhalten :x sry. Ich war mir sicher das das kein Versprecher war.
21.09.10 09:05:52 pm
Up
Don Philippe
User
Offline Off
Keine Ahnung warum ich mir die Zeit genommen habe und deinen Text gelesen habe, aber da ich es getan habe kann ich ja auch kurz was dazu sagen:

•Du bist erst 14 Jahre alt und verstehst viele Sachen noch nicht richtig, warte ein paar Jährchen und du würdest deinen Beitrag sehr amüsant finden.

•Was du schreibst ist total lächerlich. Gerade die Deutschen sind in Europa heutzutage (unten den einigermassen Gebildeten Menschen) dafür bekannt, sehr ausländerfreundlich zu sein. Eher herrscht der Ruf, dass wir immer den "Schwanz" einziehen und uns ausnutzen lassen. Viele Franzosen und Engländer sind in der Hinsicht viel radikaler.

•Es ist statistisch bewiesen, dass die Ausländer im Allgemeinen
- krimineller (assozialer)
- ärmer (Hartz4 Bezieher)
- ungebildeter ("seltsam" reden)
sind als die Deutschen. Das Problem hierbei liegt darin zu behaupten, dass die Ursache in ihrer "Rasse" liegt. Es ist allerdings so, dass andere Gründe verantwortlich sind: Die Türken die beispielsweise nach DE in der Vergangenheit gekommen sind, gehörten i.d.R. zu denen, die in der Türkei keinen Job hatten. Demnach kamen diese überproportional aus der sogenannten "Unterschicht" und brachten dementsprechend auch gewisse soziale Missstände einher. Hab grad keine Lust das genau zu erklären, hoffe man versteht wie ich das meine.

•Du regst dich wegen einer dementen 80 Jährigen auf?

Interessiert zwar niemanden, aber meine Mutter kommt aus Kyrgyzstan. Sei nur so nebenbei gesagt.
21.09.10 09:36:39 pm
Up
RAVENOUS
BANNED
Offline Off
AMD32 has written:
Ich war im Bus, neben mir ein südamerikaner und ein türke, kannte ich jedenfalls nicht.. sie machten spaß, das hab selbst ich der eigentlich alles kritisch sieht gesehen, dann fiel halt "jaa, wir sind jetzt schon zu fünft" der andere daraufhin "yo, irgendwann ist eure ganze klasse voll mit kanacken" .. "haha bald übernehmen wir deutschland" (kindergespräche halt).. dann meldete sich eine ältere dame (um die 50 rum) und meinte, das die deutschen es geschafft haben die juden zu vertreiben und sie es auch mit euch ausländern schafft. Ich war sprachlos.


Sorry, aber den Witz habe ich schon tausend Mal gelesen und gehört :D. Außerdem denke ich nicht dass eine Frau so respektlos wäre einem sowas ins Gesicht zu sagen. Da hätte ich eher von der Gegenreaktion Angst gehabt.

Man sollte immer Respekt haben vor anderen Personen. Selbst wenn sie mal solche Sprüche reißen. Wir sind schließlich alle gleich geboren. Egal welche Hautfarbe (und selbst wenn man 326 Mal ins Sonnenstudio geht (und dann müsste das aber ein Sonnenstudio von Türken sein weil eigentlich ist das erst ab 18 ) (Der letzte Satz soll nicht rassistisch rüberkommen, ihr wisst schon was ich meine) ).
"A work of art is the unique result of a unique temperament." - Oscar Wilde
21.09.10 09:42:27 pm
Up
Westbeam
User
Offline Off
Ich bin selbst kein Deutscher(wurde in Norwegen geboren, lebe aber in Deutschland). Ich selbst hatte bisher aber keine Probleme mit Ausländerfeindlichkeit, außer das ein Freund von mir mich manchmal "König von Norwegen" nennt, da ich ursprünglich aus einer Adelsfamilie dieses Landes komme. Sonst kann ich aber auch in meine Umgebung keine Ausländerfeindlichkeit feststellen, einige gute Freunde sind Ausländer(darunter Albaner, Türken und Polen) und werden trotzdem nicht von Deutschen fertig gemacht,
21.09.10 09:48:20 pm
Up
beckerchen
User
Offline Off
Don Philippe has written:
... Die Türken die beispielsweise nach DE in der Vergangenheit gekommen sind, gehörten i.d.R. zu denen, die in der Türkei keinen Job hatten. Demnach kamen diese überproportional aus der sogenannten "Unterschicht" und brachten dementsprechend auch gewisse soziale Missstände einher....


Genau das wollte ich gerade auch sagen ;P

Ein weiteres problem wäre das viele Ausländer, besonders Türken, unter sich bleiben. Sie haben Ihre eigenen Läden, Ihre eigenen Geschäfte und bleiben auch sonst ziemlich konserativ was Ihre Gebräuche und Sitten angeht.
Nur wenige Türkische mitmenschen(besonders ältere) haben überhaupt kontakt mit Deutschen. Oder habt Ihr schonmal eine Türkische alte Dame, mit einer Deutschen unterhalten gesehen?(ich verzichte mal auf die Begriffe "Aische" und "Oma", da diese zwar die Situation verdeutlichen würden, aber Ihr mich dann vermutlich als rassist abstempeln würdet!)

Durch solch eine spaltung der Bevölkerung, kann einfach keine gute verständigung klappen.
21.09.10 09:49:46 pm
Up
Brandy
User
Offline Off
Naja zum Thema Ausländer stehe ich eben nicht ganz bei den Ausländern.
"Hör doch mal die Deutschen kommen die müssen wir gleich mal verhauen." Diesen Satz höre ich oft bei den Türken.
Es gibt normale Türken (nette) aber auch diese sch*** Türken!
Es ist eben so ich hasse sie!
Ich bin kein Rassist oder so etwas aber sie dürfen in Deutschland leben in der Türkei oder sonst wo herrscht Armut, dann ziehen sie den Schwanz ein und verpissen sich nach Deutschland um Arbeit zu bekommen.
Dankbarkeit?
NEIN!
Von mir aus können sie bleiben aber beleidigt einer mich sag ich ihn meine Meinung!
Also meine Liste in der ich Sterne verteile wie ich sie finde! :
Türken/Kurden °°°°∗ 1/5 Ein Stern für die Läden und ein "paar" nette Türken.
Russen °∗∗∗∗ 4/5 Weil sie echt nett sein können und eigentlich mag ich sie
Italiener ∗∗∗∗° 4/5 Alle hätten volle Sterne bekommen können (außer russen da gibt es auch welche die naja wie türken sind) Italiener sind so nach dem Motto: Mein Land ist das beste, wie die Türken/Kurden.
Im gegenteil die Russen sie sind nicht so nur ein paar.

Ehrlich gesagt: Ich könnte auch ohne Ausländer auskommen!
edited 1×, last 22.09.10 01:53:13 pm
21.09.10 09:57:38 pm
Up
DEATHSHEAD
User
Offline Off
@ Timo
Das ist das grösste Problem mit Ausländern, das sie nach ihrer Herkunft von Deutschen bewertet werden. Sie werden bei dir in eine Schublade gesteckt und sind alle gleich, bis auf die 2, die du vllt. seit der Grundschule kennst und desshalb gut mit ihnen auskommst, aber der Rest is gleich aggressiv

Quote:
Ehrlich gesagt: Ich könnte auch ohne Ausländer auskommen!
Ehrlich gesagt wir können nicht ohne Ausländer auskommen!
Oder hast du dir schonmal die Sterbe & Geburtsrate von "Deutschen" angeschaut, ohne Ausländer gibts bald kein Deutschland mehr


Ich stimme beckerchen zu. Das Problem ist einfach dass die Integration in Deutschland nicht funktioniert, ich will damit niemanden als schuldig bezeichenen (Politik od. Aussländer) aber mit einer besseren Integration sähe es mit den Migranten gleich viel besser aus.
Ich hab immer eine Lösung! Sie passt nur nicht immer zum Problem.
21.09.10 10:17:44 pm
Up
Fallout 1 Master
User
Offline Off
Ich schiebe kurz gesagt einen ziemlichen Hass auf Türken.
Bei uns ist es so da schlagen die ihre Frauen wie es denen beliebt selbst wenn es keine türkischen Frauen sind.
Aber keiner will was unternehmen oder etwas sagen.
Ich finde das sollte sich wirklich mal ändern!
Ich hab ja einen erwischt auf offener Straße wie er seine Frau anlangte.Ich wollt helfen und sagte nur "Lass deine Hände von der Frau weg!" darauf kam nur verpiss dich Scheißdeutscher oder willst du n Krieg anfangen?

Und bei sowas soll man noch ruhig bleiben.
Ich bin kein Nazi auch nicht rechtsextrem oder so aber sowas sollte man verbieten bzw. solche kriminellen Elemente sollten abgeschoben werden.

Peace schönen Abend noch an alle.
21.09.10 10:59:45 pm
Up
NP_Beta
COMMUNITY BANNED
Offline Off
Du verlagerst deinen hass auf die türken, die tatsächlich gewaltbereit sind auf alle anderen? Das ist das grundprinzip von rassismus.

Im grunde genommen sollte es klar sein...ich habe nichts gegen türken, muslime, deutsche, schweizer, italiener, amerikaner, spanier oder andere personen verschiedener herkunft oder religion. Ich habe etwas gegen türken, muslime, deutsche, schweizer, italiener, amerikaner, spanier oder andere personen verschiedener herkunft oder religion, die gegen gesetze verstoßen oder sich nicht gesellschaftsfähig verhalten können.

Und was ich auch noch loswerden möchte...timo du verzapfst extremen unsinn. Dieses thema erfordert sowohl reife als auch einen gewissen grad an weltverständniss.
22.09.10 12:09:55 am
Up
Yoko
User
Offline Off
Ich allgemein nichts gegen leute die ausm Ausland kommen, aber wenn der jenige sich nur scheisse verhällt dann soll er doch in die Türkei zurück. Ein türkischer mitschüler meinte: "Scheiss Deutschland und Scheiss Deutsche" Als ich ihn fragte warum er nicht in die Türkei zurückging, wenns ihm nicht passt kam NICHTS
IMG:http://needasig.com/7yMY1.png
IMG:http://needasig.com/YxSqU.png
IMG:http://needasig.com/dswm2.png
22.09.10 07:23:46 am
Up
ohaz
User
Offline Off
Ich geb auch mal meinen Senf zu diesem sehr wichtigen Thema ab:
Ich habe an sich auch nichts gegen Ausländer. Versteh mich auch sehr gut mit denen. Nur ist meine Meinung recht nah an Novas:
Wenn sie sich hier groß aufpissen (damit ist jetzt wirklich aggressives anpöbeln gemeint!) , sogar in Deutschland unbedingt besser sein wollen als alle Deutschen... Nunja, dann hab ich damit schon ein wenig Probleme.
Wenn sie nicht einmal versuchen sich zu integrieren... naja, wieso sollte man nach Deutschland gehen und dann sich in Deutschland so verhalten als wär man in seinem eigenen Land?

Also: Wenn sich die Ausländer hier einigermaßen benehmen, sich ein wenig integrieren, die Deutsche Sprache zumindest lernen (hier gibt es immer noch Viertel in denen die Hälfte der Bevölkerung KEIN Wort Deutsch spricht), dann ist alles voll und ganz in Ordnung.
https://ohaz.engineer - Software Engineering
22.09.10 11:03:02 am
Up
Agentkiller
User
Offline Off
Bei uns z.b war eine türkische Mitschülerin die glaub 9 und 10 Klasse die Beste Deutsch Note hatte und am Ende mit 1,5%
die zweit Beste in der Realschule war. Jetzt ist sie bei uns
in der Gemeinde an arbeiten (als Sekretärin). Und das war dann auch bei uns in der Tageszeitung.

Und jetzt meine Meinung dazu:

Ich denke das alle Deutsche Ausländer sind weil sie min.
teil Afrikaner sind. Laut den Wissenschaftlern und deren
Funde, der Mensch in Afrika entstanden ist und sich auf der Erde verbreitet hat.


msg Agentkiller
best games: Gothic 1-2, Castle of the winds, Terraria, don't starve, Duke Nukem 1-3d
22.09.10 01:19:13 pm
Up
LOND9N
User
Offline Off
Quote:
Sorry, aber den Witz habe ich schon tausend Mal gelesen und gehört :D. Außerdem denke ich nicht dass eine Frau so respektlos wäre einem sowas ins Gesicht zu sagen. Da hätte ich eher von der Gegenreaktion Angst gehabt.

Man sollte immer Respekt haben vor anderen Personen. Selbst wenn sie mal solche Sprüche reißen. Wir sind schließlich alle gleich geboren. Egal welche Hautfarbe (und selbst wenn man 326 Mal ins Sonnenstudio geht (und dann müsste das aber ein Sonnenstudio von Türken sein weil eigentlich ist das erst ab 18 ) (Der letzte Satz soll nicht rassistisch rüberkommen, ihr wisst schon was ich meine) ).


Das hat sich wirklich ereignet und kam auch in unsere tageszeitung nach ein paar tagen das ist mein voller ernst..


Quote:
•Du bist erst 14 Jahre alt und verstehst viele Sachen noch nicht richtig, warte ein paar Jährchen und du würdest deinen Beitrag sehr amüsant finden.

was versteh ich denn nicht? Bitte sags mir.
Quote:
•Was du schreibst ist total lächerlich. Gerade die Deutschen sind in Europa heutzutage (unten den einigermassen Gebildeten Menschen) dafür bekannt, sehr ausländerfreundlich zu sein. Eher herrscht der Ruf, dass wir immer den "Schwanz" einziehen und uns ausnutzen lassen. Viele Franzosen und Engländer sind in der Hinsicht viel radikaler.

Quote:
es geht hier wirklich nicht um franzosen oder engländer, sondern um deutsche. Also ich kenne nicht wirklich jemanden der das bestätigen kann.


Quote:
•Es ist statistisch bewiesen, dass die Ausländer im Allgemeinen
- krimineller (assozialer)
- ärmer (Hartz4 Bezieher)
- ungebildeter ("seltsam" reden)
sind als die Deutschen.


Quote:
und jetzt? frag dich mal warum sie so sind. Den meisten wird keine chance gegeben, weil sie eben als ausländer abgestempelt werden oder meinst du wirklich das mal eben ein türke nach deutschland kommt und das erste was er sagt "scheiß deutsche" ist. Da muss schon was dahinter stecken, genauso wie bei "scheiß ausländer"... und wieso sagst du im "allgemeinen"? genau das ist doch der fehler auf dem ich aufmerksam machen will, es sind nicht alle gleich!!! Das sind alles vorurteile. Würdest du sagen, die Mehrheit der Ausländer, wäre das noch akzeptabel aber so bestätigst du nur meine meinung.


Quote:
•Du regst dich wegen einer dementen 80 Jährigen auf?

ja das tuh ich. Von einer 80 Jährigen müsste man ja eigentlich anstand erwarten.

irgendwas stimmt nicht deswegen hab ich das mal gespoilert.
edited 2×, last 22.09.10 01:35:56 pm
22.09.10 02:14:52 pm
Up
Ich beziehe mich auf den ersten Beitrag:
Ich persönlich habe nichts gegen Ausländer. In meiner Klasse sind glaube ich etwa die hälfte Ausländer und keiner ist von denen Assozial oder so.
Während die aus einer Parralelklasse (ich glaube alle Deutsche) irgendwie unfreundlich und so sind (Nicht alle aber viele)
Was ich damit sagen will ist ich kenne mehr Deutsche die "assozialer" sind als Ausländer! Was aber vieleicht interresant ist ist das wir einen neuen Schüler (Türkische wurzeln) bekommen haben der uns erzählt hat das er in seiner alten Schule von Kindern mit türkischen Wurzeln geärgert wurde, weil er zu deutsch war.

Ich bin Deutscher lebe in Norddeutschland und bin 14
(Könnte es sein das es in Süddeutschland extremer ist?)
Dies ist ein Beitrag zur Füllung der Festplatten bei Prism und Tempora
22.09.10 03:22:09 pm
Up
Westbeam
User
Offline Off
Oh, ich glaube da hat sich wer gewaltig vertan:
Das einige Türken ihre Frauen schlagen und aggressiver erscheinen als andere ist in ihrer Natur. Sie haben eine andere Religion als Deutsche und kommen logischerweise aus einem anderen Land, wo es nun einmal andere Sitten gibt. Du kannst ihnen jetzt nicht sagen "Änder dich!", weil bei solchen Sachen werde ich nämlich aggressiv, jeder Mensch ist einzigartig und hat ein Recht darauf so zu bleiben wie er ist. Klar, wenn jetzt einer gerne mordet, ist das was anderes, solche Menschen sind psychisch krank und brauchen Hilfe, aber man kann einfach keinem Menschen sagen, er solle sich ändern. So was muss man immer mit sich selbst ausmachen.
To the start Previous 1 2 3 4 5 6 Next To the start